brand

Einsatz-Nr.: 126

Datum: 24.07.2020

Alarm-Zeit: 20:48 Uhr

Einsatz-Ende: 00:13 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW KdoW, ELW ELW, LF 20/16 LF 20/16, DLK 23/12 DLK 23/12, TLF 20/40 SL TLF 20/40 SL, GW-T GW-T, MTW MTW

Eingesetzte Kräfte: 22 + 8 (Bereitschaft)


Mit dem Stichwort "Dachstuhlbrand" wurde die Feuerwehr Hockenheim zur Überlandhilfe nach Neulußheim alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein offener Dachstuhlbrand vorgefunden. Die Drehleiter wurde im Hof in Stellung gebracht und begann unverzüglich mit der Brandbekämpfung mittels Wenderohr. Im weiteren Verlauf wurde ein Atemschutztrupp als Sicherungstrupp für die Brandbekämpfung im Inneren gestellt. Über die Drehleiter wurde die Dachhaut mittels Einreißhaken geöffnet und weitere Glutnester abgelöscht. Insgesamt waren 3 Trupps der Feuerwehr Hockenheim unter Atemschutz eingesetzt. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter wurde die Hockenheimer Wehr aus dem Einsatz entlassen.

Sonstige Dienste:
Kreisbrandmeister
Feuerwehr Neulußheim
Feuerwehr Altlußheim
PSNV (Seelsorger)
Polizei
Notarzt
Rettungsdienst

  • 20200724_212814