Brandeinsatz

Einsatz-Nr.: 3

Datum: 18.01.2021

Alarm-Zeit: 01:06 Uhr

Einsatz-Ende: 03:27 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW KdoW, ELW ELW, LF 20/16 LF 20/16, DLK 23/12 DLK 23/12, LF 16/12 LF 16/12, TLF 20/40 SL TLF 20/40 SL, GW-T GW-T

Eingesetzte Kräfte: 26 + 2 (Bereitschaft)


Die Feuerwehr Hockenheim wurde mit dem Stichwort "Gebäudebrand" in die Ringstraße alarmiert. Es wurden Rauch und Flammen aus einem Wohnhaus gemeldet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle teilte die Polizei mit, dass das Wohnhaus derzeit leersteht.

Bei der Erkundung konnte Rauch aus einem Fenster im 1. OG wahrgenommen werden. Als erste Maßnahme wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr über das Treppenhaus zur Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Des weiteren wurde ein zweites Rohr mit einem Trupp unter Atemschutz über den Balkon im Hof vorgenommen. Der Brandherd wurde abgelöscht. Im Anschluss wurde eine Überdruckbelüftung sowie weitere Rückbau und Nachlöscharbeiten durchgeführt. Im Zuge der Löscharbeiten wurde auch das angebaute Nachbarhaus kontrolliert und aufgrund von Rauch ein Lüfter eingesetzt.

Sonstige Dienste:
Polizei
Notarzt
Rettungsdienst

Presseartikel auf morgenweb.de

Fotos auf morgenweb.de

Video auf Youtube