brand

Einsatz-Nr.: 110

Datum: 04.07.2020

Alarm-Zeit: 16:44 Uhr

Einsatz-Ende: 17:25 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW ELW, LF 20/16 LF 20/16, TLF 20/40 SL TLF 20/40 SL, GW-T GW-T

Eingesetzte Kräfte: 13 + 9 (Bereitschaft)


Die Feuerwehr wurde zu einem Heckenbrand alarmiert. Vor Ort haben zwei Komposthaufen und ein Tannenbaum gebrannt. Feuer drohte auf das Wohnhaus überzugreifen. Mittels Schnellangriff wurde die Brandstelle abgelöscht und großzügig gewässert. Mit der Wärmebildkamera wurde das Wohnhaus kontrolliert. Der Hausbesitzer wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Sonstige Dienste:
Polizei
Rettungsdienst