Brandeinsatz

Einsatz-Nr.: 198

Datum: 09.08.2022

Alarm-Zeit: 12:54 Uhr

Einsatz-Ende: 13:53 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10 LF 10, DLK 23/12 DLK 23/12, TLF 20/40 SL TLF 20/40 SL

Eingesetzte Kräfte: 12 + 6 (Bereitschaft)


Die Feuerwehr Hockenheim wurde zur Überlandhilfe bei einem gemeldeten Gebäudebrand in der Mühlstraße in Altlußheim alarmiert. Während der Anfahrt nach Altlußheim teilte die Feuerwehr Altlußheim mit, dass es sich nicht um einen Gebäudebrand handelt, sondern dass ein Gartengrundstück in Vollbrand steht.
Bei Eintreffen war die Brandbekämpfung durch die Feuerwehren aus Altlußheim und Neulußheim bereits eingeleitet.
Ein angrenzendes Gebäude, welches verraucht war, wurde außerdem durch die Feuerwehr Neulußheim kontrolliert. In der Erstphase des Einsatzes wurden durch die Feuerwehr Hockenheim zwei Sicherungstrupps gestellt.
HO 33 und HO 24 blieben außerdem in Bereitstellung.
Die Sicherungstrupps mussten nicht tätig werden. Nach rund 30 Minuten wurde die Feuerwehr Hockenheim durch die Einsatzleitung aus dem Einsatz entlassen.

Sonstige Dienste:
Feuerwehr Altlußheim
Feuerwehr Neulußheim
Notarzt
Rettungsdienst
Polizei