Brandeinsatz

Einsatz-Nr.: 115

Datum: 15.06.2022

Alarm-Zeit: 17:13 Uhr

Einsatz-Ende: 20:16 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW ELW, KdoW KdoW, LF 10 LF 10, LF 8/6 LF 8/6, LF 20/16 LF 20/16, DLK 23/12 DLK 23/12, KEF KEF, GW-T GW-T, MTW MTW2

Eingesetzte Kräfte: 31 + 1 (Bereitschaft)


Die Feuerwehr Hockenheim wurde um 17:13 Uhr mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ in die Zähringerstraße alarmiert. Aufgrund der Vielzahl der Notrufe wurde das Einsatzstichwort noch vor dem Ausrücken der ersten Fahrzeuge auf „Gebäudebrand“ erhöht.

Bei Eintreffen brannte ein leerstehendes Ladengeschäft in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte sich im Gebäudeinnern schon in das Obergeschoss ausgebreitet.
Das Feuer wurde mit mehreren Rohren im Innen- und Außenangriff und unter Atemschutz gelöscht. Außerdem wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und von dort aus das Dach geöffnet, um Glutnester in der Dachhaut zu löschen.
Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde die Einsatzstelle auf Brandnester kontrolliert. Hierzu wurden im Gebäudeinnern Teile der Decke geöffnet. Außerdem wurde das Gebäude überdruckbelüftet. Die Feuerwehr Hockenheim wurde durch die Feuerwehr Reilingen unterstützt. Daneben waren auch Polizei und Rettungsdienst mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Brandursachenermittlung erfolgt durch die Polizei.
 
Sonstige Dienste:
Feuerwehr Reilingen
Notarzt
Rettungsdienst
Polizei

  • bb1abae3-7687-4db1-b147-e44c503365c9
  • d2cb865f-bb38-441d-8783-7bc5b853258b