Brandeinsatz

Einsatz-Nr.: 89

Datum: 10.05.2022

Alarm-Zeit: 22:32 Uhr

Einsatz-Ende: 23:35 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW ELW, LF 10 LF 10, TLF 20/40 SL TLF 20/40 SL, GW-T GW-T

Eingesetzte Kräfte: 12 + 2 (Bereitschaft)


Die Feuerwehr Hockenheim wurde zu einem Fahrzeugbrand in die Albert-Einstein-Straße alarmiert. Bei Eintreffen befand sich der PKW in Vollbrand. Der Brand wurde mit einem C-Rohr unter Atemschutz abgelöscht. Das angrenzende Wohnhaus wurde kontrolliert, dieses war allerdings bereits geräumt. Weil der brennende PKW sehr nah am Wohngebäude stand, wurde die Fassade gekühlt. Im Anschluss wurde der PKW und die Fassade mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Da in einer der oberen Wohnung das Fenster gekippt war und Brandrauch in die Wohnung zog, wurde eine Überdruckbelüftung durchgeführt.

Sonstige Dienste:
Polizei
Rettungsdienst

  • DSCN0133
  • DSCN0135