Technische Hilfeleistung

Einsatz-Nr.: 6

Datum: 08.01.2022

Alarm-Zeit: 20:04 Uhr

Einsatz-Ende: 23:56 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW ELW, VRW VRW, RW Rüstwagen, TLF 20/40 SL TLF 20/40 SL, LF 8/6 LF 8/6, KEF KEF mit VSA VSA

Eingesetzte Kräfte: 22 + 15 (Bereitschaft)


Die Feuerwehr Hockenheim wurde mit der Meldung "Verkehrsunfall, PKW überschlagen" auf die B39 in Fahrtrichtung Schwetzingen alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen eingeklemmt. Polizei und Rettungsdienst bereits vor Ort. Die Batterien der Unfallfahrzeuge wurden abgeklemmt. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet. HO 72 mit VSA VSA wurde von der Polizei auf die Überführungsbrücke beordert, um die Abfahrt auf die B 39 abzusperren. Nach Eintreffen des Abschleppdienstes konnten alle Fahrzeuge die Einsatzstelle verlassen. HO 72 mit VSA VSA blieb zur Sperrung noch weiter vor Ort.

Sonstige Dienste:
Notarzt
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppdienst

  • IMG_5695
  • IMG_5703

Videobeitrag auf Morgenweb.de