oelspur

Einsatz-Nr.: 223

Datum: 16.11.2021

Alarm-Zeit: 20:44 Uhr

Einsatz-Ende: 21:18 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW ELW, RW Rüstwagen

Eingesetzte Kräfte: 5 + 13 (Bereitschaft)


Mit dem Stichwort "Auslaufende Betriebsstoffe" wurde die Feuerwehr Hockenheim auf die Raststätte Ost alarmiert. Bei der Vorbeifahrt an einem Autotransporter riss sich der Fahrer einer Sattelzugmaschine den Tank auf der Fahrerseite auf. Daraufhin traten nach Schätzung ca. 150 Liter Diesel aus. Durch die Feuerwehr wurden die Kanaleinläufe mittels Bindemittel gesichert. Anschließend wurde das Leck mittels Leckstopp abgedichtet. Die weiteren Maßnahmen wurden nach Rücksprache mit der Autobahnpolizei durch die Autobahnmeisterei veranlasst.

Sonstige Dienste:
Polizei
Autobahnmeisterei